Probleme beim Drucken?

Ist der Adobe Reader noch die erste Wahl?

Es häuften sich Meldungen, wonach es massive Probleme beim Drucken des Abfuhrkalenders 2012 mit dem Adobe Reader gibt.

Fehlermeldungen / Fehler:
- Das Dokument konnte nicht gedruckt werden.
- Keine zum Drucken ausgewählte Seiten vorhanden.
- Es ist ein Grafikfehler aufgetreten.
- Ausdruck einer leeren Seite.

Zunächst einmal sind diese Probleme nicht in der Erstellung des Abfuhrkalenders begründet. Der Kalender wurde mit Adobe Acrobat X, Version 10.1.1 erstellt und kann nicht einmal mit dem Adobe Reader X, Version 10.1.1 aus gleichem Hause gedruckt werden, trotz Webbrowser-Plugin. Mit dem Adobe Acrobat X hingegen klappt der Druck auf Anhieb.

Adobe selbst hat in seinem PC-Lizenzvertrag zum Adobe Reader X einen Gewährleistungsausschluss niedergeschrieben, den man gelesen haben sollte. Unter Punkt 1.1 Gewährleistungsausschluss steht expressis verbis: "Die Software und andere Informationen werden "wie besehen" und mit allen Mängeln zur Verfügung gestellt."

Leidgeplagte suchen nach Lösungen in diversen Foren.

Ich habe den Adobe Reader von meinem System verbannt und kann diesen aufgrund der Problematik nicht mehr empfehlen. Außerhalb dieser Informationen hier werde ich keinen Support mehr dazu leisten.
Alternativprogramme drucken ohne Probleme und sind zudem noch schneller.

Alternativen zum Adobe Reader.

 
Design downloaded from Free Templates by Free CSS Templates
=